Montessori.info
Das Montessori Handbuch mit Übungen

Newsletter

    Hier können sie ganz einfach, kostenlos und unverbindlich Neuigkeiten und Anregungen zur Montessori Pädagogik per E-Mail erhalten.

Kategorien

Neueste Inhalte

Fegen

Autor: admin - Kategorie: Pflege der Umgebung

Material

Ein Kehrblech und Besen

Ein Tablett beinhaltend:
Kreide
Ein Schwamm
Ein Behälter mit Moos

Vorführung

Einführung

Wählen Sie einen Bereich des Raums zum Fegen. Stellen Sie in der Nähe einen Hocker hin. Laden Sie ein Kind ein, indem Sie ihm sagen, dass Sie ihm etwas zu zeigen haben. Lassen Sie das Kind das Fegetablett tragen und auf den Hocker stellen. Sagen Sie dem Kind, dass Sie ihm jetzt zeigen werden wie man fegt.

Vorbereitung

1. Halten Sie die Flasche mit Moos in Ihrer linken Hand und nehmen Sie den Flaschenverschluss (wie bei Flaschen öffnen erklärt) ab.
2. Stellen Sie den Verschluss nach oben auf das Tablett.
3. Zeigen Sie dem Kind wie man ein wenig Schmutz nimmt indem Sie mit Ihrem rechten Daumen und Zeigefinger das Moos zusammendrücken um ein wenig davon zu greifen. Verstreuen Sie den Schmutz auf einer kleinen Fläche.
4. Wiederholen Sie dieses wenn Sie denken, dass noch mehr Schmutz nötig ist.
5. Schliessen Sie die Flasche und stellen Sie diese zurück auf das Tablett.
6. Nehmen Sie die Kreide und hocken Sie sich in der Nähe des Schmutz hin.
7. Fragen Sie das Kind wo der meiste Schmutz auf dem Boden ist.
8. Lassen Sie ihm mit dem Finger zeigen wo.
9. Zeichnen Sie einen Kreis in der Grösse Ihres Kehrblechs um den Bereich, wo der meiste Schmutz liegt.
10. Legen Sie die Kreide wieder auf das Tablett.

Vorführung

1. Gehen Sie zum Besenschrank.
2. Legen Sie Ihre linke Hand um den Besengriff nahe der Spitze des Griffs.
3. Heben Sie den Besen ein wenig.
4. Ihre rechten Finger nehmend, heben Sie die Schlaufe des Besens über den Haken um den Besen zu lösen.
5. Wenn der Besen frei ist, legen Sie Ihre rechte Hand um den Griff unter Ihrer linken Hand und bringen Sie den Besen nah zu ihrem Körper.
6. Tragen Sie den Besen zum Kreidekreis.
7. Stehen Sie in der Nähe des Kreises (ungefähr eineinhalb Fuss entfernt).
8. Platzieren Sie die Besenborsten auf dem Boden auf der rechten Seite Ihres Körpers.
9. Drehen Sie den Griff Ihrer rechten Hand so, dass Ihre Handfläche nach oben zeigt.
10. Drehen Sie den Griff Ihrer linken Hand so, dass Ihre linke Handfläche auch nach oben zeigt.
11. Platzieren Sie die Borsten ungefähr zwei Fuss von Ihrem Körper entfernt und ungefähr zwei Fuss vom Kreis entfernt.
12. Üben Sie ein bisschen Druck auf die Borsten aus und fegen Sie mit dem Besen zum Kreis um den ganzen Schmutz in die Mitte des Kreises zu bringen.
13. Stoppen Sie wenn Sie gerade im Kreis sind. Heben Sie den Besen ein wenig vom Boden und schütteln Sie ihn gut.
14. Stellen Sie den Besen jetzt drei Fuss von Ihnen entfernt (zur Ihrer Rechten) und zwei Fuss vom Kreis entfernt.
15. Nehme Sie ein Schritt zum Besen aber behalten Sie die gleiche Distanz zum Kreis.
16. Wiederholen Sie die fegenden Bewegungen wie oben.
17. Fegen Sie um den ganzen Kreis sich immer ein wenig nach rechts bewegend, bis Sie den ganzen Weg um den Kreis gefegt haben.
18. Legen Sie den Besen ein wenig vom Kreis entfernt hin.
19. Hocken Sie sich hin und fragen Sie das Kind, ob es jeglichen Schmutz ausserhalb des Kreises sieht.
20. Wenn es das tut oder Sie, nehmen Sie den Besen und fegen den Schmutz in die Mitte des Kreises.
21. Wenn der ganze Schmutz in den Kreis gefegt ist, tragen Sie den Besen wie vorher zum Besenhaken.
22. Nehmen Sie Ihre rechte Hand vom Griff des Besens und drücken Sie die Schlaufe mit Ihrem rechten Daumen und Zeigefinger zusammen.
23. Platzieren Sie die Schlaufe nach oben und über den Haken.
24. Nehmen Sie Ihre rechte Hand von der Schlaufe und dann Ihre linke Hand vom Besengriff.
25. Gehen Sie zum Haken mit dem Kehrblech und kleinen Besen.
26. Legen Sie Ihre linke Hand um den Handgriff des Besens und nehmen Sie diesen vom Haken ab.
27. Legen Sie Ihre rechte Hand um den Handgriff des Kehrblechs und nehmen Sie es vom Haken ab.
28. Tragen Sie beide zum Kreidekreis.
29. Legen Sie das Kehrblech auf dem Boden nahe dem Kreis und nehmen Sie Ihre rechte Hand weg.
30. Legen Sie den Besen auf dem Boden.
31. Sichern Sie Ihren linken Handgriff um den Griff des Besens und legen Sie Ihren linken Daumen über dem Handgriff in der Nähe der oberen Borsten.
32. Greifen Sie den Handgriff des Kehrblechs fest mit Ihrer rechten Hand (Ihre vier Finger greifen um den Handgriff und Ihr Daumen um die andere Seite.)
33. Stellen Sie die Kante des Kehrblechs am Rand des Kreises vor Ihnen.
34. Legen Sie die Besenborsten über dem Kreis und drehen Sie diese leicht zu Ihnen hin.
35. Üben Sie ein wenig Druck auf den Besen aus und fegen Sie mit dem Besen in Richtung des Kehrblechs.
36. Wenn Sie zur Kante des Kehrblechs kommen, üben Sie mehr Druck aus.
37. Fegen Sie den Schmutz in das Kehrblech.
38. Heben Sie den Besen und schütteln Sie ihn gut.
39. Wiederholen Sie das Fegen wenn nötig.
40. Heben Sie den Besen und das Kehrblech.
41. Bewegen Sie sich 90 Grad nach rechts.
42. Stellen Sie das Kehrblech als erstes auf dem Rand des Kreises und dann den Besen auf der gegenüberliegenden Seite des Kreises.
43. Fegen Sie wie vorher.
44. Heben Sie den Besen und dann das Kehrblech.
45. Legen Sie diese an die Seite des Kreises.
46. Schauen Sie nach, ob der ganze Schmutz aus dem Kreis in das Kehrblech gefegt wurde.
47. Wenn nicht, fegen Sie wieder mithilfe des Kehrblechs.
48. Wenn Sie mit dem Kehrblech fertig sind, nehmen Sie es mit Ihrer rechten Hand sicherstellend, dass es in einer waagerechten Position ist.
49. Nehmen Sie den Besen mit der anderen Hand.
50. Laufen Sie zum Mülleimer.
51. Platzieren Sie das Kehrblech über die Mitte des Mülleimers und kippen Sie das Kehrblech in einem leichten Winkel nach unten.
52. Warten Sie bis der Schmutz herunterkommt und in den Mülleimer fällt.
53. Nehmen Sie den Besen, um leicht den restlichen Schmutz im Kehrblech abzufegen.
54. Laufen Sie zum Haken.
55. Legen Sie den Besen auf dem Boden.
56. Platzieren Sie das Kehrblech zurück an den Haken (mit der Hilfe Ihrer linken Hand wenn nötig) und dann platzieren Sie den Besen zurück an den Haken.

Abschluss

1. Nehmen Sie den Schwamm mit Ihrer rechten Hand und wischen Sie jegliche Kreide die Sie eventuell auf dem Boden sehen, weg.
2. Legen Sie den Schwamm wieder auf das Tablett.
3. Laden Sie das Kind ein, zu fegen.
Sagen Sie dem Kind, dass wenn es mit dem Fegen fertig ist, es das Tablett wieder zu den Regalen zurückbringen kann.

Sinn

Direkt:Dem Kind helfen, seine Umwelt bewusster wahrzunehmen.

Indirekt: Aufbau von beabsichtigten Bewegungen.

Anmerkungen

Den Schmutz in den Kreidekreis bekommen.

Alter

3 Jahre und älter

Social Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis
  • YahooBuzz
Diese Seite ausdrucken Diese Seite ausdrucken


top