Montessori.info
Das Montessori Handbuch mit Übungen

Newsletter

    Hier können sie ganz einfach, kostenlos und unverbindlich Neuigkeiten und Anregungen zur Montessori Pädagogik per E-Mail erhalten.

Kategorien

Neueste Inhalte

Auf einem Stuhl sitzen und stehen

Autor: admin - Kategorie: Vorbereitende Übungen

Material

Ein Stuhl

Vorführung

Einführung
Bereiten Sie einen Kinderstuhl mit genügend umgebendem Platz vor. Laden Sie 3-4 Kinder ein, an Ihrer Übungsstunde teilzunehmen indem Sie ihnen sagen, dass Sie etwas zu zeigen haben. Zeigen Sie jedem Kind, wo es sitzen soll und wenn sich die Kinder gesetzt haben, setzen Sie sich so dass Sie alle anschauen können, und die Kinder alle Sie anschauen können, obwohl Sie nicht direkt vor den Kindern sitzen. Lenken Sie die Aufmerksamkeit der Kinder auf den Stuhl und sagen Sie ihnen, dass Sie zeigen werden wie man auf einem Stuhl sitzt oder steht.

Sitzen

1. Sagen Sie den Kindern, dass Sie jetzt auf einem Stuhl sitzen werden.
2. Stehen Sie mit Ihrem Rücken zum Sitz des Stuhls, mit der Rückseite des Stuhls am weitesten von Ihnen entfernt.
3. Stehen Sie so, dass die Rückseiten Ihrer Beine den Stuhl berühren.
4. Drehen Sie Ihren Körper so weit nach rechts, dass Sie den Stuhl sehen können. Platzieren Sie Ihren rechten Daumen auf der rechten Oberseite des Sitzes in der Nähe der Mitte.
5. Legen Sie Ihre vier rechten Finger um die Basis des Sitzes.
6. Platzieren Sie Ihren linken Daumen auf der linken Oberseite des Stuhls in der Nähe der Mitte.
7. Legen Sie Ihre linken Finger um die Basis des Stuhls.
8. Ihren Griff am Sitz haltend, lassen Sie Ihren Körper in den Sitz des Stuhls hinunter.
9. Lehnen Sie Ihren Rücken gegen den Rücksitz des Stuhls.
10. Heben Sie Ihren linken Daumen und dann Ihre linken Finger.
11. Heben Sie Ihren rechten Daumen und dann Ihre rechten Finger.
12. Sagen Sie den Kindern: „Ich sitze jetzt auf dem Stuhl.“

Stehen

1. Platzieren Sie Ihren rechten Daumen auf die Spitze der rechten Seite des Sitzes in der Nähe der Mitte.
2. Legen Sie die vier rechten Finger um die Basis des Sitzes.
3. Platzieren Sie Ihren linken Daumen auf die Spitze der linken Seite des Sitzes in der Nähe der Mitte.
4. Legen Sie die vier linken Finger um die Basis des Sitzes.
5. Lehnen Sie sich leicht nach vorne, und mit der Hilfe Ihrer Arme drücken Sie sich in eine stehende Position.
6. Während dieser Bewegung werden Ihre Hände vom Sitz gelöst.
Bieten Sie jedem Kind die Möglichkeit, sich auf einem Stuhl zu setzen oder zu stehen.

Sinn

Direkt: Dem Kind helfen, mit den nötigen Bewegungen zum richtigen Stehen auf einem Stuhl und zum richtigenAufstehen von einem Stuhl umzugehen.
Indirekt: Dass das Kind sich nicht beim Sitzen verletzt, wenn es den Sitz des Stuhls verfehlt.

Anmerkungen

Drehen Sie sich genug, um die rechte Seite des Stuhls zu sehen, aber nicht so dass Sie beim Drehen über diesen fallen.

Alter
2 1/2 und älter

Notiz
Sorgen Sie dafür, dass Sie die Kinder so setzen, dass jedes eine freie Sicht auf seinen Stuhl und Ihre Bewegungen hat. Der beste Weg dies zu erreichen ist, am Anfang der Stunde seitlich zu den Kindern zu stehen.

Social Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • Oneview
  • Technorati
  • TwitThis
  • YahooBuzz
Diese Seite ausdrucken Diese Seite ausdrucken


top